Lot Nr. 1032


Werkstatt Michael Zürn d.Ä. (um 1590 - nach 1651), Hl. Sebastian,


um 1630 - 40, Holz vollrund geschnitzt, polychrom gefasst und versilbert, Höhe 74 cm, Alters- und Fassungsschäden, kleine Teile fehlen, (MC)

Provenienz:
Bayrische Privatsammlung.

Vergleiche:
Claus Zoege von Manteuffel, Die Bildhauerfamilie Zürn, Band 2 Abb. 278; der vorliegende Hl. Sebastian ist mit dem an Michael Zürn zugeschriebenen Hl. Sebastian eng verwandt, von einer Entstehung in der Werkstatt Michael Zürns ist auszugehen.

Expertin: Christine Masser Christine Masser
+43-1-515 60-331

christine.masser@dorotheum.at

24.10.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 16.000,-

Werkstatt Michael Zürn d.Ä. (um 1590 - nach 1651), Hl. Sebastian,


um 1630 - 40, Holz vollrund geschnitzt, polychrom gefasst und versilbert, Höhe 74 cm, Alters- und Fassungsschäden, kleine Teile fehlen, (MC)

Provenienz:
Bayrische Privatsammlung.

Vergleiche:
Claus Zoege von Manteuffel, Die Bildhauerfamilie Zürn, Band 2 Abb. 278; der vorliegende Hl. Sebastian ist mit dem an Michael Zürn zugeschriebenen Hl. Sebastian eng verwandt, von einer Entstehung in der Werkstatt Michael Zürns ist auszugehen.

Expertin: Christine Masser Christine Masser
+43-1-515 60-331

christine.masser@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 24.10.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 24.10.2019