Lot Nr. 419


Drei Lebzeltmodeln für Lebkuchen, Marzipan oder Wachs, Alpenländisch, 18./19. Jahrhundert


Birnholz im Relief-Tiefschnitt geschnitzt: a) Eidechsen, Vogel auf Ast, Auerhahn, Krokodil und diverse Rosetten, seitlich monogrammiert und datiert: M: A: S. 1773., ca. 10,5 x 29,5 cm; b) Mäuse und Kaninchen, ca. 14,5 x 7,5 cm; c) beidseitig mit Motiven: Herr sowie Dame, ca. 15 x 4,5 cm; teils mit alten Wurmschäden (SLS) Ruf 500

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

13.11.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 800,-
Rufpreis:
EUR 500,-

Drei Lebzeltmodeln für Lebkuchen, Marzipan oder Wachs, Alpenländisch, 18./19. Jahrhundert


Birnholz im Relief-Tiefschnitt geschnitzt: a) Eidechsen, Vogel auf Ast, Auerhahn, Krokodil und diverse Rosetten, seitlich monogrammiert und datiert: M: A: S. 1773., ca. 10,5 x 29,5 cm; b) Mäuse und Kaninchen, ca. 14,5 x 7,5 cm; c) beidseitig mit Motiven: Herr sowie Dame, ca. 15 x 4,5 cm; teils mit alten Wurmschäden (SLS) Ruf 500

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Herbstauktion
Datum: 13.11.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 30.10. - 13.11.2019