Lot Nr. 2020


Deutschland- 2. WK.


(ca. 66 Banknoten) dabei Verrechnungsscheine für die Deutsche Wehrmacht 1944, Behelfszahlungsmittel für die Deutsche Wehrmacht (z. B. 1 Reichspfennig Ro. 500 IV), Gutscheine der deutschen Kriegsgefangenenlager (z. B. 10 Reichsmark Ro. 521 II), Reichskreditkassenscheine Protektorat Böhmen und Mähren (z. B. 5 Korun Ro. 557a III), Nationalbank für Böhmn und Mähren (z. B. 1000 Korun Ro. 566a III/II), Generalgouvernement Polen (z. B. 5 Zlotych Ro. 573 III), Zentralnotenbank Ukraine (z. B. 200 und 500 Karbowanez Ro. 598b, 599 III/III+ Befehlshaber Saloniki-Ägäis (10 Reichspfennig Ro. 509, tlw. undeutliche Stempeln IV), Reichsverteidigungsbezirke Sudetenland und Niederschlesien (20 Reichsmark Ro. 186 I), Theresienstadt (1, 5, 10, 20, 50 und 100 Kronen) IV-/I

Experte: Dr. Norbert Helmwein Dr. Norbert Helmwein
+43-1-515 60-424

norbert.helmwein@dorotheum.at

14.11.2019 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 500,-
Rufpreis:
EUR 380,-

Deutschland- 2. WK.


(ca. 66 Banknoten) dabei Verrechnungsscheine für die Deutsche Wehrmacht 1944, Behelfszahlungsmittel für die Deutsche Wehrmacht (z. B. 1 Reichspfennig Ro. 500 IV), Gutscheine der deutschen Kriegsgefangenenlager (z. B. 10 Reichsmark Ro. 521 II), Reichskreditkassenscheine Protektorat Böhmen und Mähren (z. B. 5 Korun Ro. 557a III), Nationalbank für Böhmn und Mähren (z. B. 1000 Korun Ro. 566a III/II), Generalgouvernement Polen (z. B. 5 Zlotych Ro. 573 III), Zentralnotenbank Ukraine (z. B. 200 und 500 Karbowanez Ro. 598b, 599 III/III+ Befehlshaber Saloniki-Ägäis (10 Reichspfennig Ro. 509, tlw. undeutliche Stempeln IV), Reichsverteidigungsbezirke Sudetenland und Niederschlesien (20 Reichsmark Ro. 186 I), Theresienstadt (1, 5, 10, 20, 50 und 100 Kronen) IV-/I

Experte: Dr. Norbert Helmwein Dr. Norbert Helmwein
+43-1-515 60-424

norbert.helmwein@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen, Medaillen und Papiergeld
Datum: 14.11.2019 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.11. - 14.11.2019


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.