Lot Nr. 451


Jagdbesteck, Süddeutschland, 19. Jahrhundert


bestehend aus: keilförmiger Eisenklinge, Länge ca. 12 cm, Griff floral eisengraviert, zwei Hornplättchen mit Zierrosetten, Eichelabschluss, dieser mit im Griff integrierter zweizinkiger Gabel, Meisterzeichen KAGERER, Alters- und Gebrauchsspuren Ruf 260

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at

20.11.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 461,-
Schätzwert:
EUR 350,- bis EUR 450,-
Rufpreis:
EUR 260,-

Jagdbesteck, Süddeutschland, 19. Jahrhundert


bestehend aus: keilförmiger Eisenklinge, Länge ca. 12 cm, Griff floral eisengraviert, zwei Hornplättchen mit Zierrosetten, Eichelabschluss, dieser mit im Griff integrierter zweizinkiger Gabel, Meisterzeichen KAGERER, Alters- und Gebrauchsspuren Ruf 260

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion
Datum: 20.11.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 06.11. - 20.11.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.