Lot Nr. 580


Neoklassizistische Henkelschale, 19. Jahrhundert


Silber, getrieben und graviert, durchbrochen gesägt ovale godronierte Schale, Rand mit Palmettenfries auf floral stilisiertem Sockel, umlegbarer Henkel, apokryphe Punzen im Sockel Länge ca. 24 cm, Breite ca. 19,5 cm, Höhe ca. 16,5 cm, ca. 601 g, beschädigt, Druckstellen Ruf 400

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at

21.11.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 512,-
Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Neoklassizistische Henkelschale, 19. Jahrhundert


Silber, getrieben und graviert, durchbrochen gesägt ovale godronierte Schale, Rand mit Palmettenfries auf floral stilisiertem Sockel, umlegbarer Henkel, apokryphe Punzen im Sockel Länge ca. 24 cm, Breite ca. 19,5 cm, Höhe ca. 16,5 cm, ca. 601 g, beschädigt, Druckstellen Ruf 400

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion
Datum: 21.11.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 06.11. - 21.11.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.