Lot Nr. 777


Langes Steinschloss-Tromblongewehr mit gegenläufig gebogenem Kolben,


Osteuropa, Russland, Krim?, Ende 18. Jahrhundert bzw. spätere Veränderung (Steinschloss) im altösterreichischen Kulturkreis? 113 cm langer, leicht konischer Lauf mit leichter Tromblonmündung, Kaliber 15 mm, fast ganz geschäftet, 14 Messingbänder, kräftiges Steinschloss mit Feuerstein, auf Schlossplatt "GOEF", "1", "1791" und herzförmiges Hauszeichen mit Buchstaben, einfache ornamentale Messingbeschläge, Abzugsbügel bis zum Kolbenende, dieser konvex gebogen und schmal, davor eine umlaufende Beineinlage, eiserner, schön geschnittener Ladestock, detto die zwei Tragebügel, breiter Lederriemen, Gesamtlänge ca. 148 cm, Patina (Ko) Ruf 220

Vgl.:
: Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792), Friede von Swischtow 1791.

Experte: Dr. Erhard Koppensteiner Dr. Erhard Koppensteiner
+43-662-871671

salzburg@dorotheum.at

21.11.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 307,-
Schätzwert:
EUR 300,- bis EUR 400,-
Rufpreis:
EUR 220,-

Langes Steinschloss-Tromblongewehr mit gegenläufig gebogenem Kolben,


Osteuropa, Russland, Krim?, Ende 18. Jahrhundert bzw. spätere Veränderung (Steinschloss) im altösterreichischen Kulturkreis? 113 cm langer, leicht konischer Lauf mit leichter Tromblonmündung, Kaliber 15 mm, fast ganz geschäftet, 14 Messingbänder, kräftiges Steinschloss mit Feuerstein, auf Schlossplatt "GOEF", "1", "1791" und herzförmiges Hauszeichen mit Buchstaben, einfache ornamentale Messingbeschläge, Abzugsbügel bis zum Kolbenende, dieser konvex gebogen und schmal, davor eine umlaufende Beineinlage, eiserner, schön geschnittener Ladestock, detto die zwei Tragebügel, breiter Lederriemen, Gesamtlänge ca. 148 cm, Patina (Ko) Ruf 220

Vgl.:
: Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792), Friede von Swischtow 1791.

Experte: Dr. Erhard Koppensteiner Dr. Erhard Koppensteiner
+43-662-871671

salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion
Datum: 21.11.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 06.11. - 21.11.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.