Lot Nr. 351


Patek Philippe Grande Complication


Armbanduhr mit ewigem Kalender und Mondphase, Gold 750, Automatik mit Mikrorotor, dekoriertes Ankerwerk Nummer 774101, Kaliber 240Q, Rotorgewicht Gold 916, Gyromaxunruh, silberfärbiges Zifferblatt, aufgelegte arabische Ziffern, drei Hilfszifferblätter für Datum, Wochentag, Monat, 24-Stunden- und Schaltjahranzeige, Fenster für Mondphase, tonneauförmiges Gehäuse Nummer 2936454, Referenz 5040, Breite ca. 35 mm, verglaster Boden, Klappschließe Gold 750, 78,2 g, Etui, Papiere Die ersten Modelle der Referenz 5040 wurden 1992 verkauft. Die Produktion wurde bis 2007 fortgesetzt. Die überwiegende Anzahl wurde in Gelbgold hergestellt. Weiters gab es limitierte Ausgaben in Platin, Weiß- und RosegoldøGU

Experte: Günter Eichberger Günter Eichberger
+43-1-515 60-368

uhrenauktion@dorotheum.at

29.11.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 18.000,- bis EUR 24.000,-

Patek Philippe Grande Complication


Armbanduhr mit ewigem Kalender und Mondphase, Gold 750, Automatik mit Mikrorotor, dekoriertes Ankerwerk Nummer 774101, Kaliber 240Q, Rotorgewicht Gold 916, Gyromaxunruh, silberfärbiges Zifferblatt, aufgelegte arabische Ziffern, drei Hilfszifferblätter für Datum, Wochentag, Monat, 24-Stunden- und Schaltjahranzeige, Fenster für Mondphase, tonneauförmiges Gehäuse Nummer 2936454, Referenz 5040, Breite ca. 35 mm, verglaster Boden, Klappschließe Gold 750, 78,2 g, Etui, Papiere Die ersten Modelle der Referenz 5040 wurden 1992 verkauft. Die Produktion wurde bis 2007 fortgesetzt. Die überwiegende Anzahl wurde in Gelbgold hergestellt. Weiters gab es limitierte Ausgaben in Platin, Weiß- und RosegoldøGU

Experte: Günter Eichberger Günter Eichberger
+43-1-515 60-368

uhrenauktion@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Armband- und Taschenuhren
Datum: 29.11.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 15.11. - 29.11.2019