Lot Nr. 304


Carla Accardi *


(Trapani 1924–2014 Rom)
Oro, 1972, Lack auf Sicofoil, 70 x 95 cm, gerahmt

Zu diesem Werk liegt ein vom Künstler signiertes Fotozertifikat (Studio Accardi) vor.

Provenienz:
Galleria d’Arte Editalia (rückseitig Stempel)
Europäische Privatsammlung

Literatur:
G. Celant, Carla Accardi, Silvana Editoriale, Cinisello Balsamo 2011, S. 364, Nr. 1972 51 mit Abb. (Abb. umgedreht)

„Ich verwende Plastik, weil es leuchtet und leicht kombinierbar ist aufgrund seiner fließenden Beziehung zu seiner Umwelt: vielleicht tue ich das, um der Malerei all ihren totemischen Wert zu nehmen.“
Carla Accardi

Ich hatte Freude daran, übereinanderliegende Schichten zu entfernen sowie
Übertreibungen, und zwar vor allem bei der Schaffung und Entdeckung von Leere ...
Ich hatte von Anfang an eine Tendenz zum Minimalismus.
Ich habe schon immer gerne alles vereinfacht.
Carla Accardi

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it

27.11.2019 - 18:00

Schätzwert:
EUR 60.000,- bis EUR 80.000,-

Carla Accardi *


(Trapani 1924–2014 Rom)
Oro, 1972, Lack auf Sicofoil, 70 x 95 cm, gerahmt

Zu diesem Werk liegt ein vom Künstler signiertes Fotozertifikat (Studio Accardi) vor.

Provenienz:
Galleria d’Arte Editalia (rückseitig Stempel)
Europäische Privatsammlung

Literatur:
G. Celant, Carla Accardi, Silvana Editoriale, Cinisello Balsamo 2011, S. 364, Nr. 1972 51 mit Abb. (Abb. umgedreht)

„Ich verwende Plastik, weil es leuchtet und leicht kombinierbar ist aufgrund seiner fließenden Beziehung zu seiner Umwelt: vielleicht tue ich das, um der Malerei all ihren totemischen Wert zu nehmen.“
Carla Accardi

Ich hatte Freude daran, übereinanderliegende Schichten zu entfernen sowie
Übertreibungen, und zwar vor allem bei der Schaffung und Entdeckung von Leere ...
Ich hatte von Anfang an eine Tendenz zum Minimalismus.
Ich habe schon immer gerne alles vereinfacht.
Carla Accardi

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst I
Datum: 27.11.2019 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 27.11.2019