Lot Nr. 344


Friedensreich Hundertwasser*


(Wien 1928–2000 Pazifischer Ozean, an Bord d. Queen Elizabeth II.)
„Der Ekklesiastische Kreis“
„Le Cercle Religieux - Le Cercle Ecclesiaste“
„The Religious Circle - The Ecclesiastic Circle“, signiert, datiert Hundertwasser 1955 und auf der Rückseite in der Handschrift des Künstlers betitelt, mit Hundertwasser 1955 bezeichnet sowie mit der Werkverzeichnis-Nr. „239“, Mischtechnik mit Eitempera auf grundierter Leinwand, 46 x 78 cm, gerahmt

Andrea Christa Fürst, Hundertwasser 1928-2000, Werkverzeichnis, Bd. II, Taschen 2002, S. 302/239

Ausgestellt:
Hundertwasser - Meine Augen sind müde, Galerie St. Stephan, Wien, 17. Oktober - 24. November 1957

Galerie H. Kamer, Paris, 1957
Hundertwasser, Kestner-Gesellschaft Hannover, Hannover, 1964
(rückseitig Etikett)
Hundertwasser, Kunsthalle Bern, Bern 1964
Hundertwasser, Karl-Ernst-Osthaus-Museum, Hagen 1964
Hundertwasser, Stedelijk Museum, Amsterdam 1964
Hundertwasser, Moderne Museet, Stockholm 1964
Fritz Hundertwasser, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien, 1965
(rückseitig Etikett)
Literatur - Ausstellungskataloge:
Hundertwasser, Meine Augen sind müde, Galerie St. Stephan, Wien Ausst.-Kat. 25
Hundertwasser, 100. Ausstellung der Kestner-Gesellschaft seit ihrer Wiedereröffnung nach dem Kriege, Kestner-Gesellschaft Hannover, Hannover 1964, S. 140, mit Abb.
Hundertwasser, Moderna Museet, Stockholm 1964, Ausst.-Kat. 46
Fritz Hundertwasser, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien 1965, Ausst.-Kat. 57

Provenienz:
Galleria d’Arte del Naviglio, Mailand (auf der Rückseite Klebezettel)
Privatsammlung, Italien

Die Bilder sind für mich Tore, die es mir ermöglichen, wo es mir gelungen ist, sie aufzustossen in eine Welt, die uns gleichzeitig sehr nah und sehr fern ist, wo wir keinen Zutritt haben, in der wir uns befinden, aber die wir nicht wahrnehmen können, die gegen die
tatsächliche Welt ist…
Alles ist so unendlich einfach, so unendlich schön
Venedig 1975
Hundertwasser über Hundertwasser

Expertin: Mag. Elke Königseder Mag. Elke Königseder
+43-1-515 60-358

elke.koenigseder@dorotheum.at

27.11.2019 - 18:00

Schätzwert:
EUR 130.000,- bis EUR 200.000,-

Friedensreich Hundertwasser*


(Wien 1928–2000 Pazifischer Ozean, an Bord d. Queen Elizabeth II.)
„Der Ekklesiastische Kreis“
„Le Cercle Religieux - Le Cercle Ecclesiaste“
„The Religious Circle - The Ecclesiastic Circle“, signiert, datiert Hundertwasser 1955 und auf der Rückseite in der Handschrift des Künstlers betitelt, mit Hundertwasser 1955 bezeichnet sowie mit der Werkverzeichnis-Nr. „239“, Mischtechnik mit Eitempera auf grundierter Leinwand, 46 x 78 cm, gerahmt

Andrea Christa Fürst, Hundertwasser 1928-2000, Werkverzeichnis, Bd. II, Taschen 2002, S. 302/239

Ausgestellt:
Hundertwasser - Meine Augen sind müde, Galerie St. Stephan, Wien, 17. Oktober - 24. November 1957

Galerie H. Kamer, Paris, 1957
Hundertwasser, Kestner-Gesellschaft Hannover, Hannover, 1964
(rückseitig Etikett)
Hundertwasser, Kunsthalle Bern, Bern 1964
Hundertwasser, Karl-Ernst-Osthaus-Museum, Hagen 1964
Hundertwasser, Stedelijk Museum, Amsterdam 1964
Hundertwasser, Moderne Museet, Stockholm 1964
Fritz Hundertwasser, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien, 1965
(rückseitig Etikett)
Literatur - Ausstellungskataloge:
Hundertwasser, Meine Augen sind müde, Galerie St. Stephan, Wien Ausst.-Kat. 25
Hundertwasser, 100. Ausstellung der Kestner-Gesellschaft seit ihrer Wiedereröffnung nach dem Kriege, Kestner-Gesellschaft Hannover, Hannover 1964, S. 140, mit Abb.
Hundertwasser, Moderna Museet, Stockholm 1964, Ausst.-Kat. 46
Fritz Hundertwasser, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien 1965, Ausst.-Kat. 57

Provenienz:
Galleria d’Arte del Naviglio, Mailand (auf der Rückseite Klebezettel)
Privatsammlung, Italien

Die Bilder sind für mich Tore, die es mir ermöglichen, wo es mir gelungen ist, sie aufzustossen in eine Welt, die uns gleichzeitig sehr nah und sehr fern ist, wo wir keinen Zutritt haben, in der wir uns befinden, aber die wir nicht wahrnehmen können, die gegen die
tatsächliche Welt ist…
Alles ist so unendlich einfach, so unendlich schön
Venedig 1975
Hundertwasser über Hundertwasser

Expertin: Mag. Elke Königseder Mag. Elke Königseder
+43-1-515 60-358

elke.koenigseder@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst I
Datum: 27.11.2019 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 27.11.2019