Lot Nr. 14


Carl Moll


(Wien 1861–1945)
Venedig, Santa Maria della Salute und Campanile di San Marco, ca. 1922, monogrammiert cm, Öl auf Tafel, 27 x 46 cm, gerahmt

Auf der Rückseite: „28. Jänner 1932 von Prof. Carl Moll als Hochzeitsgeschenk erhalten Wien XIX Wollergasse 10 Corina Calvagni (?) Sanatorium Tulln b. Wien“

Das vorliegende Werk wird in das von Dr. Cornelia Cabuk (Belvedere Wien) herausgegebene Werkverzeichnis aufgenommen.

Provenienz:
Privatsammlung, Wien/Niederösterreich

1922 verbrachte Carl Moll mit seiner Frau einige Wochen in Venedig. Sie logierten im Hotel Monaco.

Expertin: Mag. Elke Königseder Mag. Elke Königseder
+43-1-515 60-358

elke.koenigseder@dorotheum.at

26.11.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 45.000,- bis EUR 80.000,-

Carl Moll


(Wien 1861–1945)
Venedig, Santa Maria della Salute und Campanile di San Marco, ca. 1922, monogrammiert cm, Öl auf Tafel, 27 x 46 cm, gerahmt

Auf der Rückseite: „28. Jänner 1932 von Prof. Carl Moll als Hochzeitsgeschenk erhalten Wien XIX Wollergasse 10 Corina Calvagni (?) Sanatorium Tulln b. Wien“

Das vorliegende Werk wird in das von Dr. Cornelia Cabuk (Belvedere Wien) herausgegebene Werkverzeichnis aufgenommen.

Provenienz:
Privatsammlung, Wien/Niederösterreich

1922 verbrachte Carl Moll mit seiner Frau einige Wochen in Venedig. Sie logierten im Hotel Monaco.

Expertin: Mag. Elke Königseder Mag. Elke Königseder
+43-1-515 60-358

elke.koenigseder@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 26.11.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 26.11.2019