Lot Nr. 62 -


Aristide Maillol


(Banyuls-sur-Mer 1861–1944 Marly-le-Roy)
Femme à la Draperie, 1936, posthumer Guss, mit M bezeichnet, Bronze, grün patiniert, Nr. 4 aus der Edition von 6 Exemplaren, Gießerstempel E. Godard Fondeur, Paris, Höhe 26,6 cm

Wir danken Olivier Lorquin für die wissenschaftliche Beratung bei der Katalogisierung des vorliegenden Werkes.

Das vorliegende Werk wird in den in Vorbereitung befindlichen Catalogue Raisonné de l’OEuvre d’Aristide Maillol (unter der Aufsicht von Olivier Lorquin, Musée Maillol, Paris) aufgenommen.

Provenienz:
Privatsammlung, Frankreich – in den 1980er vom Vorbesitzer erworben

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de

26.11.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 28.000,-

Aristide Maillol


(Banyuls-sur-Mer 1861–1944 Marly-le-Roy)
Femme à la Draperie, 1936, posthumer Guss, mit M bezeichnet, Bronze, grün patiniert, Nr. 4 aus der Edition von 6 Exemplaren, Gießerstempel E. Godard Fondeur, Paris, Höhe 26,6 cm

Wir danken Olivier Lorquin für die wissenschaftliche Beratung bei der Katalogisierung des vorliegenden Werkes.

Das vorliegende Werk wird in den in Vorbereitung befindlichen Catalogue Raisonné de l’OEuvre d’Aristide Maillol (unter der Aufsicht von Olivier Lorquin, Musée Maillol, Paris) aufgenommen.

Provenienz:
Privatsammlung, Frankreich – in den 1980er vom Vorbesitzer erworben

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 26.11.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 26.11.2019