Lot Nr. 110 -


George Grosz *


(Berlin 1893–1959)
Ein Wähler – Spiessertyp, 1929, betitelt, Bleistift auf Velin, auf der Rückseite George Grosz Nachlassstempel und die handgeschriebenen Nummern UC/407/25 und TR 1899.126, 60,2 x 46 cm, gerahmt

Fotozertifikat:
Ralph Jentsch, Rom/New York, 25. Oktober, 2016.
Die vorliegende Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier aufgenommen.

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de

26.11.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 8.000,- bis EUR 10.000,-

George Grosz *


(Berlin 1893–1959)
Ein Wähler – Spiessertyp, 1929, betitelt, Bleistift auf Velin, auf der Rückseite George Grosz Nachlassstempel und die handgeschriebenen Nummern UC/407/25 und TR 1899.126, 60,2 x 46 cm, gerahmt

Fotozertifikat:
Ralph Jentsch, Rom/New York, 25. Oktober, 2016.
Die vorliegende Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier aufgenommen.

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 26.11.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 26.11.2019