Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 123


Otto Modersohn


(Soest 1865–1943 Fischerhude)
Wiesenblumen mit Amaryllis, 1934, signiert O Modersohn, Öl auf Leinwand, 68,6 x 49,2 cm, gerahmt

Dieses Bild wurde 1934 von Otto Modersohn in seinem Haus in Gailenberg bei Hindelang im Allgäu ausgeführt.

Echtheitsbestätigung:
Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude, auf einem Etikett auf dem Keilrahmen von Christian Modersohn signiert mit zwei Nachlass-Stempeln. Das Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude, hat im September 2019 erneut die Authentizität des Werkes bestätigt. Das Werk ist im Archiv folgendermaßen Verzeichnet:
WV-OM-SW 1934 Nr. 193 Blumen m. lila Disteln u. Amaryllis 70 x 50 cm (69 x 49.3 cm)

Provenienz:
Nachlass Otto Modersohn, Fischerhude
Seitdem im Erbgang an Johanna Eißler, Fischerhude
Galerie Rosenbach, Hannover
Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen - dort im Jahre 1988 erworben

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de

26.11.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 13.000,-
Schätzwert:
EUR 15.000,- bis EUR 20.000,-

Otto Modersohn


(Soest 1865–1943 Fischerhude)
Wiesenblumen mit Amaryllis, 1934, signiert O Modersohn, Öl auf Leinwand, 68,6 x 49,2 cm, gerahmt

Dieses Bild wurde 1934 von Otto Modersohn in seinem Haus in Gailenberg bei Hindelang im Allgäu ausgeführt.

Echtheitsbestätigung:
Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude, auf einem Etikett auf dem Keilrahmen von Christian Modersohn signiert mit zwei Nachlass-Stempeln. Das Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude, hat im September 2019 erneut die Authentizität des Werkes bestätigt. Das Werk ist im Archiv folgendermaßen Verzeichnet:
WV-OM-SW 1934 Nr. 193 Blumen m. lila Disteln u. Amaryllis 70 x 50 cm (69 x 49.3 cm)

Provenienz:
Nachlass Otto Modersohn, Fischerhude
Seitdem im Erbgang an Johanna Eißler, Fischerhude
Galerie Rosenbach, Hannover
Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen - dort im Jahre 1988 erworben

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 26.11.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 16.11. - 26.11.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.