Lot Nr. 92


Brosche, Johann Souval für die Wiener Werkstätte, um 1911


Messing, farbige Emaille; Gebrauchsspuren; Rückseite gemarkt WW; Größe: 2,3 x 1,7 cm. (MP)

Provenienz:
Ehemals aus dem Besitz von Maria Vera Brunner-Frieberger. Seitdem in ständigem Familienbesitz.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

11.12.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 700,- bis EUR 1.200,-

Brosche, Johann Souval für die Wiener Werkstätte, um 1911


Messing, farbige Emaille; Gebrauchsspuren; Rückseite gemarkt WW; Größe: 2,3 x 1,7 cm. (MP)

Provenienz:
Ehemals aus dem Besitz von Maria Vera Brunner-Frieberger. Seitdem in ständigem Familienbesitz.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts
Datum: 11.12.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 06.12. - 11.12.2019