Lot Nr. 96


Franz Peleschka-Lunard (geb. Wien 1873 - ?), zwei Hofdamen "Curtsy", Wien, um 1910/20


Bronze, kalt patiniert in Grün-, Braun- und Silbertönen; geschnitztes Elfenbein; Figuren montiert auf einem abgetreppten breiten Sockel (Empore); auf der Rückseite des Kleides unterhalb bezeichnet Peleschka-Lunard; Gebrauchsspuren; Gesamthöhen: 22,3 cm und 22,7 cm. (MP)
Unterliegt dem Artenschutz (ASA).

Literatur:
Okroyan, Art Deco Sculpture, Vol. II, p. 152.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

11.12.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 3.000,-

Franz Peleschka-Lunard (geb. Wien 1873 - ?), zwei Hofdamen "Curtsy", Wien, um 1910/20


Bronze, kalt patiniert in Grün-, Braun- und Silbertönen; geschnitztes Elfenbein; Figuren montiert auf einem abgetreppten breiten Sockel (Empore); auf der Rückseite des Kleides unterhalb bezeichnet Peleschka-Lunard; Gebrauchsspuren; Gesamthöhen: 22,3 cm und 22,7 cm. (MP)
Unterliegt dem Artenschutz (ASA).

Literatur:
Okroyan, Art Deco Sculpture, Vol. II, p. 152.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts
Datum: 11.12.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 06.12. - 11.12.2019