Lot Nr. 49


Tiroler Bauerntruhe,


sogenannte Tuxertruhe, letztes Viertel 18. JH., Zirbenholzkorpus feldförmig gegliedert, holzartig sowie braun lasiert, floral bemalt, mit Stichen in Form von Doppeladlern und in den Ecken Raben geziert, ein Innenfach, Schloss, Schlüssel, datiert 1781, 82 x 130 x 64 cm, gepflegter Zustand mit geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

09.12.2019 - 16:00

Rufpreis:
EUR 2.400,-

Tiroler Bauerntruhe,


sogenannte Tuxertruhe, letztes Viertel 18. JH., Zirbenholzkorpus feldförmig gegliedert, holzartig sowie braun lasiert, floral bemalt, mit Stichen in Form von Doppeladlern und in den Ecken Raben geziert, ein Innenfach, Schloss, Schlüssel, datiert 1781, 82 x 130 x 64 cm, gepflegter Zustand mit geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2019