Lot Nr. 142


Oberösterreichische Bauerntruhe,


sog. Gimpeltruhe, datiert 1802 aus der Werkstatt Peter Brunner, Nadelholzkorpus mit den für diese Werkstatt typischen flammenden Tulpen und einem im mittleren Feld dargestellten Gimpel im Vedutendekor, seitliche Handhaben, ca. 70 x 156 x 71 cm, Beilade mit Galerie, Alters- und Gebrauchsspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

09.12.2019 - 16:00

Rufpreis:
EUR 2.000,-

Oberösterreichische Bauerntruhe,


sog. Gimpeltruhe, datiert 1802 aus der Werkstatt Peter Brunner, Nadelholzkorpus mit den für diese Werkstatt typischen flammenden Tulpen und einem im mittleren Feld dargestellten Gimpel im Vedutendekor, seitliche Handhaben, ca. 70 x 156 x 71 cm, Beilade mit Galerie, Alters- und Gebrauchsspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2019