Lot Nr. 231


Tasse mit halbplastischem Porträt einer jungen Dame aus dem Königshaus


nach einem Porträt von Leonhard Posch um 1810, Porzellan, Wandung mit ausgestelltem Lippen- und Fußrand, breiter Innenvergoldung, außen feine und breite Goldränder, im Medaillon das Porträt aus Biskuit-Porzellan, feine gold gemalte große und kleine Blattbordüre, goldgehöhter hochgezogener Henkel mit weißer Perlschnur, Höhe 11 cm, Dm. 14,5 cm, KPM-Berlin, unterglasurblaue Zeptermarke 1820 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

19.12.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 461,-
Rufpreis:
EUR 360,-

Tasse mit halbplastischem Porträt einer jungen Dame aus dem Königshaus


nach einem Porträt von Leonhard Posch um 1810, Porzellan, Wandung mit ausgestelltem Lippen- und Fußrand, breiter Innenvergoldung, außen feine und breite Goldränder, im Medaillon das Porträt aus Biskuit-Porzellan, feine gold gemalte große und kleine Blattbordüre, goldgehöhter hochgezogener Henkel mit weißer Perlschnur, Höhe 11 cm, Dm. 14,5 cm, KPM-Berlin, unterglasurblaue Zeptermarke 1820 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 19.12.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.12. - 19.12.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.