Lot Nr. 140-039849/0001


Pinzgauer Bauernkasten,


18. Jh. und später, grün grundierter Nadelholzkorpus mit stilistisch angepasstem, sowie abnehmbarem Kranz und Sockel, rocaillenförmig geschnitzte Applikationen an den Lisenen und Schlagleiste, 2 Türen mit gemalten, sowie von Rocaillenapplikationen eingefassten Blumenfeldern, seitliche Eisenhandhaben, ca. 202 x 56 x 70 cm, Teile ergänzt, Alters- und Gebrauchspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

20.01.2020 - 15:02

Startpreis:
EUR 3.600,-

Pinzgauer Bauernkasten,


18. Jh. und später, grün grundierter Nadelholzkorpus mit stilistisch angepasstem, sowie abnehmbarem Kranz und Sockel, rocaillenförmig geschnitzte Applikationen an den Lisenen und Schlagleiste, 2 Türen mit gemalten, sowie von Rocaillenapplikationen eingefassten Blumenfeldern, seitliche Eisenhandhaben, ca. 202 x 56 x 70 cm, Teile ergänzt, Alters- und Gebrauchspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel
Datum: 20.01.2020 - 15:02
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: Online