Lot Nr. 25


Österreichischer Reiterdegen,


Periode Kaiser Leopold I. (1658-1705), 88 cm lange Rückenklinge, im Rückenbereich beidseitig schmal gekehlt, geätzt mit aus Wolken dräuendem säbelbewehrten Arm und der Inschrift 'PRO DEO GLORIA', eiserner Spangenkorb mit Wulsten, Stichblätter mit Fülleisen, diese siebartig durchbrochen, Daumenring, die Bügel mit dem kugeligen Eisenknauf verschraubt, Hartholzgriff, Türkenbunde aus Messing, Ätzung verwischt, patiniert, ohne Scheide, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

06.02.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 768,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Österreichischer Reiterdegen,


Periode Kaiser Leopold I. (1658-1705), 88 cm lange Rückenklinge, im Rückenbereich beidseitig schmal gekehlt, geätzt mit aus Wolken dräuendem säbelbewehrten Arm und der Inschrift 'PRO DEO GLORIA', eiserner Spangenkorb mit Wulsten, Stichblätter mit Fülleisen, diese siebartig durchbrochen, Daumenring, die Bügel mit dem kugeligen Eisenknauf verschraubt, Hartholzgriff, Türkenbunde aus Messing, Ätzung verwischt, patiniert, ohne Scheide, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 06.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.02. - 06.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.