Lot Nr. 72


Österreichischer Beamtensäbel,


M1889, abgebrochene, vernickelte Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Länge 62 cm, Hersteller 'Zimbler Wien 7', asymmetrischer, floral verzierter, durchbrochener Korb mit Doppeladler, Griffring, ganze verzierte Griffkappe, Griffholz mit Fischhaut und verdrillter Wicklung, schwarz belederte Stahlscheide mit erhaben vezierten, vergoldeten Beschlägen, am Mundstück die Initiale FJI, Vergoldung großteils vorhanden, Scheidenleder krakeliert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

06.02.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 218,-
Rufpreis:
EUR 140,-

Österreichischer Beamtensäbel,


M1889, abgebrochene, vernickelte Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Länge 62 cm, Hersteller 'Zimbler Wien 7', asymmetrischer, floral verzierter, durchbrochener Korb mit Doppeladler, Griffring, ganze verzierte Griffkappe, Griffholz mit Fischhaut und verdrillter Wicklung, schwarz belederte Stahlscheide mit erhaben vezierten, vergoldeten Beschlägen, am Mundstück die Initiale FJI, Vergoldung großteils vorhanden, Scheidenleder krakeliert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 06.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.02. - 06.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.