Lot Nr. 192


Preußische Kavalleriepistole,


Modell 1742, 30 cm langer runder Lauf, im Bereich des Pulversackes zweifach eingeschnürt, Kal. ca. 17 mm, aufgelötetes Messingkorn, Einfeilung auf der Schwanzschraube, nach vorne liegendes Schloss, bezeichnet 'Potsdam Magnaz' auf der unteren Schlossschräge gestempelt '51D', Messingbeschläge z. T. kanneliert, die Kappenniete quadratisch, daneben ein Loch für den (fehlenden) Tragering, am Kolbenhals oben ovales Daumenblatt mit dem Initial 'FR' von Krone überhöht, der geschwärzte Nussholzschaft beschnitzt, der Schaft im Bereich oberhalb der Deckelfeder ausgebrochen, im Bereich der Mündung ebenfalls Bruchstelle, ein Bruchstück und das Schaftband aus Messing beiliegend, der Setzer am Ladestock, die obere Hahnlippe sowie die Schraube fehlend, sonst guter, flugrostiger, abgeriebener Originalzustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

06.02.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 486,-
Rufpreis:
EUR 340,-

Preußische Kavalleriepistole,


Modell 1742, 30 cm langer runder Lauf, im Bereich des Pulversackes zweifach eingeschnürt, Kal. ca. 17 mm, aufgelötetes Messingkorn, Einfeilung auf der Schwanzschraube, nach vorne liegendes Schloss, bezeichnet 'Potsdam Magnaz' auf der unteren Schlossschräge gestempelt '51D', Messingbeschläge z. T. kanneliert, die Kappenniete quadratisch, daneben ein Loch für den (fehlenden) Tragering, am Kolbenhals oben ovales Daumenblatt mit dem Initial 'FR' von Krone überhöht, der geschwärzte Nussholzschaft beschnitzt, der Schaft im Bereich oberhalb der Deckelfeder ausgebrochen, im Bereich der Mündung ebenfalls Bruchstelle, ein Bruchstück und das Schaftband aus Messing beiliegend, der Setzer am Ladestock, die obere Hahnlippe sowie die Schraube fehlend, sonst guter, flugrostiger, abgeriebener Originalzustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 06.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.02. - 06.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.