Lot Nr. 262


Helm für k. u. k. Dragoneroffiziere M 1905,


stark beschädigt, bzw. Helmglocke, Augen- und Nackenschirm (Messingeinfassung fehlt) aus dünnem , schwarz lackiertem Eisenblech, Abplatzungen, rostig, Dellen, die Glocke original lackiert, mit vielen Farbabplatzungen, mit Wassersenkel ausgeführt, Augenschirm innen ehemals grün lackiert, Einfassung, Kamm, Gabeln und Doppeladler (verdellt aber original) aus ehedem feuervergoldetem Gelbmetall, die Feuervergoldung komplett migriert, Kammschiene fehlt, ebenso die Kammdecke, Kammblätter verdellt, die Schuppenkette und die Löwenköpfe fehlend, am Sitz der Löwenköpfe linksseitig größere Löcher im Blech, ohne Seidenfutter und hellbraunes Lederschweißband (gerissen und bestempelt), ohne Zugband, gerissen und verschmutzt, Zustand IV (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

06.02.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 435,-
Rufpreis:
EUR 100,-

Helm für k. u. k. Dragoneroffiziere M 1905,


stark beschädigt, bzw. Helmglocke, Augen- und Nackenschirm (Messingeinfassung fehlt) aus dünnem , schwarz lackiertem Eisenblech, Abplatzungen, rostig, Dellen, die Glocke original lackiert, mit vielen Farbabplatzungen, mit Wassersenkel ausgeführt, Augenschirm innen ehemals grün lackiert, Einfassung, Kamm, Gabeln und Doppeladler (verdellt aber original) aus ehedem feuervergoldetem Gelbmetall, die Feuervergoldung komplett migriert, Kammschiene fehlt, ebenso die Kammdecke, Kammblätter verdellt, die Schuppenkette und die Löwenköpfe fehlend, am Sitz der Löwenköpfe linksseitig größere Löcher im Blech, ohne Seidenfutter und hellbraunes Lederschweißband (gerissen und bestempelt), ohne Zugband, gerissen und verschmutzt, Zustand IV (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 06.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.02. - 06.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.