Lot Nr. 4


Ein Kudio Bochio Ahnenpfosten.


Eine männliche Figur, welche die Gemeinschaft schützt. Diese Figuren werden in der Nähe des Eingangs aufgestellt, um potentielles Übel wie ein Blitzableiter anzuziehen. Holz, H: 74 cm (VJ)

Provenienz:
Ehem. Sammlung Dr. Barthels, Maastricht.

Publiziert:
„Geest & Kracht, Vodun from Westafrika“, 1996, Afrika Museum Berg en Dal Nr. 73, Seite 85.

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com

18.02.2020 - 14:00

Schätzwert:
EUR 7.000,- bis EUR 8.000,-

Ein Kudio Bochio Ahnenpfosten.


Eine männliche Figur, welche die Gemeinschaft schützt. Diese Figuren werden in der Nähe des Eingangs aufgestellt, um potentielles Übel wie ein Blitzableiter anzuziehen. Holz, H: 74 cm (VJ)

Provenienz:
Ehem. Sammlung Dr. Barthels, Maastricht.

Publiziert:
„Geest & Kracht, Vodun from Westafrika“, 1996, Afrika Museum Berg en Dal Nr. 73, Seite 85.

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Stammeskunst/Tribal-Art
Datum: 18.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.02. - 18.02.2020