Lot Nr. 67


Repetierbüchse, Steyr, Mod.: M, Kal.: 9,3 x 62,


Nr.: 16582, Lauflänge: 590 mm, ein Magazin, deutscher Stecher, seitliche Schiebesicherung, brünierter Lauf, Systemhülse, der Abzugsbügel/Magazinkasten aus Kunststoff, Standvisier, Einhakmontage mit montiertem ZF "Kahles" Helia 6, Abs.: Plex, das Hauptrohr aus brüniertem Stahl, Höhen- und Seitenverstellung, der Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, schottischer Fischhaut, deutscher Backe, Schweinsrücken, ventilierte weiche Kunststoffschaftkappe, Schaftlänge 375 mm, Riemenbügel, gebraucht, guter Erhaltungszustand, Lauf innen in sehr gutem Zustand, reinigungsbedürftig, Brünierung stellenweise fleckig vor der Kimme und blank, Schaft mit Gebrauchsspuren, dazu ein brauner geflochtener Lederriemen, Wiener Beschuß A+M

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

29.02.2020 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.024,-
Rufpreis:
EUR 380,-

Repetierbüchse, Steyr, Mod.: M, Kal.: 9,3 x 62,


Nr.: 16582, Lauflänge: 590 mm, ein Magazin, deutscher Stecher, seitliche Schiebesicherung, brünierter Lauf, Systemhülse, der Abzugsbügel/Magazinkasten aus Kunststoff, Standvisier, Einhakmontage mit montiertem ZF "Kahles" Helia 6, Abs.: Plex, das Hauptrohr aus brüniertem Stahl, Höhen- und Seitenverstellung, der Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, schottischer Fischhaut, deutscher Backe, Schweinsrücken, ventilierte weiche Kunststoffschaftkappe, Schaftlänge 375 mm, Riemenbügel, gebraucht, guter Erhaltungszustand, Lauf innen in sehr gutem Zustand, reinigungsbedürftig, Brünierung stellenweise fleckig vor der Kimme und blank, Schaft mit Gebrauchsspuren, dazu ein brauner geflochtener Lederriemen, Wiener Beschuß A+M

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen - Technisch Rares aus Alt-Österreich
Datum: 29.02.2020 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 22.02. - 29.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.