Lot Nr. 428


Revolver, Waffenfabrik Korth - Ratzeburg, Kal.: .22 l. r.,


Nr.: 22373, Lauflänge: 6', sechsschüssig, brünierte Ganzstahlwaffe höchster Qualität, frühe Ausführung ohne typischem Öffnungshebel im Bereich des Hahnes - die Trommel ist durch Ziehen der Trommelachse ausklappbar, mit ventilierter Laufschiene, höhen- und seitenverstellbares Visier, einfach zu entnehmende Trommel - Drücker an der rechten Rahmenseite, Holzgriff mit Fischhaut, gebraucht, sehr guter bis fast neuwertiger Erhaltungszustand, minimale blanke Stellen, deutscher Beschuß W

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

29.02.2020 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 960,-
Rufpreis:
EUR 360,-

Revolver, Waffenfabrik Korth - Ratzeburg, Kal.: .22 l. r.,


Nr.: 22373, Lauflänge: 6', sechsschüssig, brünierte Ganzstahlwaffe höchster Qualität, frühe Ausführung ohne typischem Öffnungshebel im Bereich des Hahnes - die Trommel ist durch Ziehen der Trommelachse ausklappbar, mit ventilierter Laufschiene, höhen- und seitenverstellbares Visier, einfach zu entnehmende Trommel - Drücker an der rechten Rahmenseite, Holzgriff mit Fischhaut, gebraucht, sehr guter bis fast neuwertiger Erhaltungszustand, minimale blanke Stellen, deutscher Beschuß W

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen - Technisch Rares aus Alt-Österreich
Datum: 29.02.2020 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 22.02. - 29.02.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.