Lot Nr. 50


Josef Stoitzner *


(Wien 1884-1951 Bramberg, Pinzgau) Geländeabbruch mit Zwölferkogel, unsignierte Zeichnung, Bleistift auf Papier, Darstellungsgröße ca. 38,5 x 28,5 cm, Blattgröße ca. 40,5 x 33,5 cm, fixiert auf Papierpassepartout, verglast, Wechselrahmen, oben leichte Oberflächenkratzer, fleckig, Eckrandschäden (kleine Einrisse) Ruf 400

Literatur:
E. Marx und P. Laub, Josef Stoitzner 1884-1951, Monografische Reihe zur Salzburger Kunst, Bd. 34, Salzburg Museum 2010, S. 156 mit Abb. Dort datiert 1945/50; J. Wirz und N. Schaffer, Josef Stoitzner, Das Gesamtwerk, Kolhammer und Mahringer, Wien 2019, WV-Nr. 5.9.14, S. 577 mit Abb.

27.02.2020 - 14:00

Schätzwert:
EUR 700,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Josef Stoitzner *


(Wien 1884-1951 Bramberg, Pinzgau) Geländeabbruch mit Zwölferkogel, unsignierte Zeichnung, Bleistift auf Papier, Darstellungsgröße ca. 38,5 x 28,5 cm, Blattgröße ca. 40,5 x 33,5 cm, fixiert auf Papierpassepartout, verglast, Wechselrahmen, oben leichte Oberflächenkratzer, fleckig, Eckrandschäden (kleine Einrisse) Ruf 400

Literatur:
E. Marx und P. Laub, Josef Stoitzner 1884-1951, Monografische Reihe zur Salzburger Kunst, Bd. 34, Salzburg Museum 2010, S. 156 mit Abb. Dort datiert 1945/50; J. Wirz und N. Schaffer, Josef Stoitzner, Das Gesamtwerk, Kolhammer und Mahringer, Wien 2019, WV-Nr. 5.9.14, S. 577 mit Abb.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Malerei des 20. Jahrhunderts
Datum: 27.02.2020 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 21.02. - 27.02.2020