Lot Nr. 14


"Fishnet Chair", Entwurf Marcel Wanders *,


1998, ausgeführt im Marcel Wanders Studio, NL, 2001, Seil aus Aramid- und Carbonfasern mit Epoxyharz-Beschichtung, handgeknüpft, Höhe 74 cm, Breite 80 cm, Tiefe 72 cm, Sitzhöhe 38 cm. (DRAX)

Der "Fishnet Chair" ist eine Weiterentwicklung von Wanders "Knotted Chair" von 1996 und wurde nur in weniger als zehn Exemplaren hergestellt. Er ist Teil der Personal Editions Collection. Das Konzept für die "Knotted Chairs" stammt aus einem Droog-Projekt mit dem Titel Dry Tech. Wanders kombinierte hier industrielle Techniken und Materialien mit Handwerk. Ursprünglich für eine industrielle Herstellung konzipiert, blieb man jedoch wegen der geringen Stückzahl bei händischem Knüpfen.

Mit Zertifikat von Marcel Wanders, Amsterdam.

Provenienz:
Privatsammlung, im Studio Marcel Wanders in Amsterdam gekauft

06.04.2020 - 16:02

Startpreis:
EUR 4.000,-

"Fishnet Chair", Entwurf Marcel Wanders *,


1998, ausgeführt im Marcel Wanders Studio, NL, 2001, Seil aus Aramid- und Carbonfasern mit Epoxyharz-Beschichtung, handgeknüpft, Höhe 74 cm, Breite 80 cm, Tiefe 72 cm, Sitzhöhe 38 cm. (DRAX)

Der "Fishnet Chair" ist eine Weiterentwicklung von Wanders "Knotted Chair" von 1996 und wurde nur in weniger als zehn Exemplaren hergestellt. Er ist Teil der Personal Editions Collection. Das Konzept für die "Knotted Chairs" stammt aus einem Droog-Projekt mit dem Titel Dry Tech. Wanders kombinierte hier industrielle Techniken und Materialien mit Handwerk. Ursprünglich für eine industrielle Herstellung konzipiert, blieb man jedoch wegen der geringen Stückzahl bei händischem Knüpfen.

Mit Zertifikat von Marcel Wanders, Amsterdam.

Provenienz:
Privatsammlung, im Studio Marcel Wanders in Amsterdam gekauft


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 06.04.2020 - 16:02
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online