Lot Nr. 37


Eisenmontierter Galanteriedegen,


Ende 18. Jh., 82 cm lange Dreikantklinge, gekehlt, Rankengravur, ovales Stichblatt, zartes eisernes Bügelgefäß, Griffstück und Knauf facettiert, gut erhalten, ohne Scheide, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

07.04.2020 - 14:12

Erzielter Preis: **
EUR 166,-
Startpreis:
EUR 130,-

Eisenmontierter Galanteriedegen,


Ende 18. Jh., 82 cm lange Dreikantklinge, gekehlt, Rankengravur, ovales Stichblatt, zartes eisernes Bügelgefäß, Griffstück und Knauf facettiert, gut erhalten, ohne Scheide, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 07.04.2020 - 14:12
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.