Lot Nr. 178


Hirschfänger,


Ende 19. Jh., 48 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, mit kurzer Rückenschneide, geschärft, das muschelförmige Stichblatt, die Parierstange, der Griffring, das Griffband und der Knauf aus Neusilber, Hirschhorngriff, ohne Scheide, patiniert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

07.04.2020 - 14:59

Startpreis:
EUR 100,-

Hirschfänger,


Ende 19. Jh., 48 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, mit kurzer Rückenschneide, geschärft, das muschelförmige Stichblatt, die Parierstange, der Griffring, das Griffband und der Knauf aus Neusilber, Hirschhorngriff, ohne Scheide, patiniert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 07.04.2020 - 14:59
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online