Lot Nr. 191


Italienisches Kabinettschränkchen, 2. Hälfte 17. Jahrhundert


spätere Umarbeitungen, Veränderungen und Ergänzungen, vornehmlich Pappelholz mit Ahorn? furniert, ebonisiert, säulenflankierte zentrale Ädikula-Rahmenlade mit gesprengtem Giebel, dahinter vier Geheimlädchen, umgeben von einer Sockel- und Kranzlade sowie seitlich je drei Laden mit Doppelrahmenfeldern, Gelbmetallbeschlag und -laibchenfüße, Schlösser, Höhe ca. 59 cm, Breite ca. 102 cm, Tiefe ca. 30 cm, beschädigt, Schlösser und Teile fehlen Ruf 1.200

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at

08.04.2020 - 14:57

Startpreis:
EUR 1.200,-

Italienisches Kabinettschränkchen, 2. Hälfte 17. Jahrhundert


spätere Umarbeitungen, Veränderungen und Ergänzungen, vornehmlich Pappelholz mit Ahorn? furniert, ebonisiert, säulenflankierte zentrale Ädikula-Rahmenlade mit gesprengtem Giebel, dahinter vier Geheimlädchen, umgeben von einer Sockel- und Kranzlade sowie seitlich je drei Laden mit Doppelrahmenfeldern, Gelbmetallbeschlag und -laibchenfüße, Schlösser, Höhe ca. 59 cm, Breite ca. 102 cm, Tiefe ca. 30 cm, beschädigt, Schlösser und Teile fehlen Ruf 1.200

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion
Datum: 08.04.2020 - 14:57
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: online