Lot Nr. 61


Rembrandt Harmensz van Rijn


(Leiden 1606–1669 Amsterdam)
Der Omval, 1645, Radierung und Kaltnadel, in der Platte signiert und datiert Rembrant 1645., auf Bütten mit Wasserzeichen “Wappen von Amsterdam”, 18,4 x 22,5 cm, mit winzigem Rändchen um die Plattenkante, gebräunt, fleckig, Bartsch 209, White-Boon 209 II (von II), New Hollstein II (von III), Passep., gerahmt, (Sch)

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

03.04.2020 - 14:20

Erzielter Preis: **
EUR 7.040,-
Startpreis:
EUR 4.000,-

Rembrandt Harmensz van Rijn


(Leiden 1606–1669 Amsterdam)
Der Omval, 1645, Radierung und Kaltnadel, in der Platte signiert und datiert Rembrant 1645., auf Bütten mit Wasserzeichen “Wappen von Amsterdam”, 18,4 x 22,5 cm, mit winzigem Rändchen um die Plattenkante, gebräunt, fleckig, Bartsch 209, White-Boon 209 II (von II), New Hollstein II (von III), Passep., gerahmt, (Sch)

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 03.04.2020 - 14:20
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.