Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 813


Wand- bzw. Konsoltisch,


Frankreich Mitte 18. Jh., geschweiftes, volutenartig sowie in Form von Akanthusblättern und Blattranken beschnitztes Weichholzgestell, goldgefasst, im Zargenbereich durchbrochen gearbeitet, profilierte Marmorplatte, 85,5 x 132 x 65 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, konstruktive Teile im hinteren Bereich ergänzt. (MIN)

Prov.:
ehemals aus franz. Adelsbesitz.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

04.06.2020 - 11:00

Schätzwert:
EUR 4.500,- bis EUR 6.000,-

Wand- bzw. Konsoltisch,


Frankreich Mitte 18. Jh., geschweiftes, volutenartig sowie in Form von Akanthusblättern und Blattranken beschnitztes Weichholzgestell, goldgefasst, im Zargenbereich durchbrochen gearbeitet, profilierte Marmorplatte, 85,5 x 132 x 65 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, konstruktive Teile im hinteren Bereich ergänzt. (MIN)

Prov.:
ehemals aus franz. Adelsbesitz.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 04.06.2020 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 04.06.2020