Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 820


Ungewöhnlicher Neobarock-Kaminschirm,


2. Hälfte 19. Jh., ornamental floral und rocaillenförmig geschnitztes, sowie goldgefasstes Holzgestell, eine Seite mit einer im Barockstil gemalten Darstellung der Götterbotin Iris mit dem Caduceus (Stab des Merkur/Hermes), andere Seite mit erneuerter Stoffbespannung, H. ca. 110 cm, kleine Fassungsabblätterungen, gepflegter Zustand. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

04.06.2020 - 11:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Ungewöhnlicher Neobarock-Kaminschirm,


2. Hälfte 19. Jh., ornamental floral und rocaillenförmig geschnitztes, sowie goldgefasstes Holzgestell, eine Seite mit einer im Barockstil gemalten Darstellung der Götterbotin Iris mit dem Caduceus (Stab des Merkur/Hermes), andere Seite mit erneuerter Stoffbespannung, H. ca. 110 cm, kleine Fassungsabblätterungen, gepflegter Zustand. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 04.06.2020 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 04.06.2020