Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 847


Französische Kommode,


Epoche Transition um 1770/80, Eichenholzkorpus, palisanderfurniert, mit Amaranth feldförmig marketiert, frontseitig 3 Laden wovon die unteren 2 "sans traverse", profilierte, wohl im 19. Jh. ergänzte Bronzebeschläge, am rechten hinteren Stollen undeutlicher Schlagstempel; Lapie?, 87 x 128 x 56 cm, gepflegter Allgemeinzustand mit schöner Patina und geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Unterliegt dem Artenschutz (ASB)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

04.06.2020 - 11:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.200,-
Schätzwert:
EUR 5.000,- bis EUR 7.000,-

Französische Kommode,


Epoche Transition um 1770/80, Eichenholzkorpus, palisanderfurniert, mit Amaranth feldförmig marketiert, frontseitig 3 Laden wovon die unteren 2 "sans traverse", profilierte, wohl im 19. Jh. ergänzte Bronzebeschläge, am rechten hinteren Stollen undeutlicher Schlagstempel; Lapie?, 87 x 128 x 56 cm, gepflegter Allgemeinzustand mit schöner Patina und geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Unterliegt dem Artenschutz (ASB)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 04.06.2020 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 04.06.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.