Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1274


Juno mit Pfau umgeben von 3 Amoretten,


die sitzende Göttin, geschmückt mit goldenem Diadem und goldenen Armreifen, umarmt den seitlich stehenden Pfau, davor sitzender Amor, er reicht ihr eine Perlenkette, links ein schreitender Amor, er bringt ein Füllhorn mit Blumen, über ihr schwebt ein Amor mit Blume in der Linken, Sockel mit Blattrocaillen und Zweigen, gelben und hellpurpur Rosen, Höhe 22 cm, Länge 23 cm, minimal bestoßen, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke Ende 19. Jh., Modellnr. O 199, Formernr. 58, rote Malernr. 68, Modell von Paul Helmig 1892 (Ru)

Lit.:
Bergmann, A100-Z300, S 178, Kat. Nr. 333; Juno, römische Göttin, der persönliche Schutzgeist der geschlechtsreifen Frau, dem Genius des Mannes entsprechend, sie geleitet in den Ehestand, hilft bei der Geburt und ist Schirmherrin der Familienmutter. Die schon früh erfolgte Gleichsetzung mit Hera stellte Juno als königliche Gemahlin an die Seite Jupiter- Zeus.

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

04.06.2020 - 11:00

Schätzwert:
EUR 3.800,- bis EUR 5.000,-

Juno mit Pfau umgeben von 3 Amoretten,


die sitzende Göttin, geschmückt mit goldenem Diadem und goldenen Armreifen, umarmt den seitlich stehenden Pfau, davor sitzender Amor, er reicht ihr eine Perlenkette, links ein schreitender Amor, er bringt ein Füllhorn mit Blumen, über ihr schwebt ein Amor mit Blume in der Linken, Sockel mit Blattrocaillen und Zweigen, gelben und hellpurpur Rosen, Höhe 22 cm, Länge 23 cm, minimal bestoßen, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke Ende 19. Jh., Modellnr. O 199, Formernr. 58, rote Malernr. 68, Modell von Paul Helmig 1892 (Ru)

Lit.:
Bergmann, A100-Z300, S 178, Kat. Nr. 333; Juno, römische Göttin, der persönliche Schutzgeist der geschlechtsreifen Frau, dem Genius des Mannes entsprechend, sie geleitet in den Ehestand, hilft bei der Geburt und ist Schirmherrin der Familienmutter. Die schon früh erfolgte Gleichsetzung mit Hera stellte Juno als königliche Gemahlin an die Seite Jupiter- Zeus.

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 04.06.2020 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 04.06.2020