Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1279


"Bacchantin",


die nackte junge Dame hat einen Weintraubenzweig ins Haar geflochten, bekleidet mit goldenem Gürtel, sie kniet mit dem rechten Bein auf Podest mit hellpurpur Tuch, seitlich bezeichnet Ernst Hähnel fec. Oct. 1877, Porzellan, farbig und gold staffiert, abgetreppter Sockel mit feinen und breiten Goldrändern, Höhe 44,5 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke 1877, Modell L 155, Formernr. 121, Modell von Ernst Julius Hähnel 1877 (Ru)

Lit.:
Bergmann A100-Z300, S 125, Kt. Nr. 2243;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

04.06.2020 - 11:00

Schätzwert:
EUR 4.800,- bis EUR 5.500,-

"Bacchantin",


die nackte junge Dame hat einen Weintraubenzweig ins Haar geflochten, bekleidet mit goldenem Gürtel, sie kniet mit dem rechten Bein auf Podest mit hellpurpur Tuch, seitlich bezeichnet Ernst Hähnel fec. Oct. 1877, Porzellan, farbig und gold staffiert, abgetreppter Sockel mit feinen und breiten Goldrändern, Höhe 44,5 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke 1877, Modell L 155, Formernr. 121, Modell von Ernst Julius Hähnel 1877 (Ru)

Lit.:
Bergmann A100-Z300, S 125, Kt. Nr. 2243;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen und Antiquitäten, Glas und Porzellan
Datum: 04.06.2020 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 04.06.2020