Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 23


Filippo de Pisis *


(Ferrara 1896–1956 Mailand)
Il Pantheon a Parigi, 1928, signiert; auf der Rückseite betitelt und datiert, Öl auf Leinwand, 46 x 33,4 cm, gerahmt

Provenienz:
Galleria Vittorio Emanuele Barbaroux, Mailand
Galleria d’Arte Falsetti, Prato (rückseitig Stempel)
Galleria Dell’Obelisco, Rom (rückseitig Stempel)
Farsetti, Prato, 29. November 1997, Los 317
Europäische Privatsammlung

Ausgestellt:
Venedig, XXVI. Esposizione Biennale Internazionale d‘Arte, 14. Juni
- 19. Oktober 1952
Stockholm, La Biennale de Venice. Exposition d’Art italien moderne a Stockholm et dans le nord de l’Europe, 1954
Cortina, Galleria Dolomiti, Omaggio a De Pisis (in Zusammenarbeit mit
Galleria Farsetti, Prato), Dezember 1967 - Januar 1968, Ausst.-Kat. Taf. IX
Verona, Palazzo della Gran Guardia, Filippo De Pisis, 6. Juni - 21. September 1969, Ausst.-Kat. Nr. 112 mit Abb.
Prato, Galleria Farsetti, Cento Opere di Filippo De Pisis, kuratiert von
G. Marchiori und S. Zanotto, Mai-Juni 1973, Ausst.-Kat. Taf. XXXI
Focette, Galleria Farsetti, Aria d‘Europa. De Chirico - De Pisis, kuratiert von
L. Cavallo, 12. Juli - 4. August 1987, Ausst.-Kat. Taf. V

Literatur:
G. Ballo, De Pisis, Mailand 1956, Taf. 25
G. Brignati, De Pisis: gli anni di Parigi 1925-1939, Nuove Edizioni Gabriele Mazzotta, Mailand 1987, S. 104 mit Abb.
G. Briganti, De Pisis. Catalogo Generale. Band I. Opere 1908–1938, Electa, Mailand 1991, S. 194, Nr. 1928 64 mit Abb.

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it

23.06.2020 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 32.800,-
Schätzwert:
EUR 14.000,- bis EUR 18.000,-

Filippo de Pisis *


(Ferrara 1896–1956 Mailand)
Il Pantheon a Parigi, 1928, signiert; auf der Rückseite betitelt und datiert, Öl auf Leinwand, 46 x 33,4 cm, gerahmt

Provenienz:
Galleria Vittorio Emanuele Barbaroux, Mailand
Galleria d’Arte Falsetti, Prato (rückseitig Stempel)
Galleria Dell’Obelisco, Rom (rückseitig Stempel)
Farsetti, Prato, 29. November 1997, Los 317
Europäische Privatsammlung

Ausgestellt:
Venedig, XXVI. Esposizione Biennale Internazionale d‘Arte, 14. Juni
- 19. Oktober 1952
Stockholm, La Biennale de Venice. Exposition d’Art italien moderne a Stockholm et dans le nord de l’Europe, 1954
Cortina, Galleria Dolomiti, Omaggio a De Pisis (in Zusammenarbeit mit
Galleria Farsetti, Prato), Dezember 1967 - Januar 1968, Ausst.-Kat. Taf. IX
Verona, Palazzo della Gran Guardia, Filippo De Pisis, 6. Juni - 21. September 1969, Ausst.-Kat. Nr. 112 mit Abb.
Prato, Galleria Farsetti, Cento Opere di Filippo De Pisis, kuratiert von
G. Marchiori und S. Zanotto, Mai-Juni 1973, Ausst.-Kat. Taf. XXXI
Focette, Galleria Farsetti, Aria d‘Europa. De Chirico - De Pisis, kuratiert von
L. Cavallo, 12. Juli - 4. August 1987, Ausst.-Kat. Taf. V

Literatur:
G. Ballo, De Pisis, Mailand 1956, Taf. 25
G. Brignati, De Pisis: gli anni di Parigi 1925-1939, Nuove Edizioni Gabriele Mazzotta, Mailand 1987, S. 104 mit Abb.
G. Briganti, De Pisis. Catalogo Generale. Band I. Opere 1908–1938, Electa, Mailand 1991, S. 194, Nr. 1928 64 mit Abb.

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 23.06.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 18.06. - 23.06.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.