Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 9


Sechs Vasen, Koloman Moser zugeschrieben, Vertrieb: E. Bakalowits, Söhne, Wien, um 1900


in der Masse gefärbtes verlaufendes violettfarbenes, bzw. blaues Glas; geschliffen, optisch geblasen; Höhen: 6,3 bis 6,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.200,-

Sechs Vasen, Koloman Moser zugeschrieben, Vertrieb: E. Bakalowits, Söhne, Wien, um 1900


in der Masse gefärbtes verlaufendes violettfarbenes, bzw. blaues Glas; geschliffen, optisch geblasen; Höhen: 6,3 bis 6,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020