Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 49 +


Marey Beckert-Schider, Vase, Johann Lötz Witwe, Klostermühle, um 1924,


farbloses Glas, opalweiß unterfangen, blau überfangen, Dekor durchgehend geätzt, Konturen und Details schwarz bemalt; angeschmolzener Fuß, Mündung im Vierpass; am Fuß minimal, kaum sichtbar bestoßen, unterhalb produktionsbedingte kleine sternförmige Ausdehnung; H. 23,3 cm. (MP)

Literatur:
Ploil, Ricke, Lötz, Band 1, Werkmonographie, S. 291, Abb. 44: Lötz-Gläser aus der Ausstellung, "Bemaltes Glas" im Kunstgewerbemuseum Prag, 1924 und für die Internationale Kunstgewerbeausstellung in Paris, 1925. Formen 1918-1925. Firmenphoto aus dem Hüttenarchiv.

Ausstellung:
Internationale Kunstgewerbeausstellung in Paris, 1925

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Marey Beckert-Schider, Vase, Johann Lötz Witwe, Klostermühle, um 1924,


farbloses Glas, opalweiß unterfangen, blau überfangen, Dekor durchgehend geätzt, Konturen und Details schwarz bemalt; angeschmolzener Fuß, Mündung im Vierpass; am Fuß minimal, kaum sichtbar bestoßen, unterhalb produktionsbedingte kleine sternförmige Ausdehnung; H. 23,3 cm. (MP)

Literatur:
Ploil, Ricke, Lötz, Band 1, Werkmonographie, S. 291, Abb. 44: Lötz-Gläser aus der Ausstellung, "Bemaltes Glas" im Kunstgewerbemuseum Prag, 1924 und für die Internationale Kunstgewerbeausstellung in Paris, 1925. Formen 1918-1925. Firmenphoto aus dem Hüttenarchiv.

Ausstellung:
Internationale Kunstgewerbeausstellung in Paris, 1925

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020