Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 56


Kitty Rix, Tier als Lampenfuß ("Lampenfuß" Tier), Modellnummer: K 269, Wiener Werkstätte, 1927-30


Keramik, roter Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, Lampenmontur sowie Schirm aus schwarzem Textil wurden originalgetreu reproduziert; Unterseite gemarkt WW, Made in Austria, KR, Modellnummer 269, gepresste Nummer 8 sowie in schwarz bezeichnet J (?) n; Elektrifizierung muss fachmännisch überprüft werden; Gesamthöhe: 39,2 cm. (MP)

Literatur:
MAK, Wien, Archiv der Wiener Werkstätte, Inventarnummer: WWF 110-19-4; Katalog, Expressive Keramik der Wiener Werkstätte, Beiblatt XV.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.304,-
Schätzwert:
EUR 1.800,- bis EUR 2.500,-

Kitty Rix, Tier als Lampenfuß ("Lampenfuß" Tier), Modellnummer: K 269, Wiener Werkstätte, 1927-30


Keramik, roter Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, Lampenmontur sowie Schirm aus schwarzem Textil wurden originalgetreu reproduziert; Unterseite gemarkt WW, Made in Austria, KR, Modellnummer 269, gepresste Nummer 8 sowie in schwarz bezeichnet J (?) n; Elektrifizierung muss fachmännisch überprüft werden; Gesamthöhe: 39,2 cm. (MP)

Literatur:
MAK, Wien, Archiv der Wiener Werkstätte, Inventarnummer: WWF 110-19-4; Katalog, Expressive Keramik der Wiener Werkstätte, Beiblatt XV.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.