Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 66


Luster, Variante nach einem Vorbild von Josef Hoffmann, um 1914, Ausführung: Firma J. & L. Lobmeyr, Wien, um 1992


fünfflammig; Messing, umlaufend floraler Dekor mit Hammerschlag; Streben oberhalb und Lampenfassungen aus vernickeltem Messing; geschliffene Glasbehänge in verschiedenen Größen; Gebrauchsspuren; oberhalb auf einem Streben gemarkt Signet Lobmeyr und Bezeichnung J. & L. Lobmeyr; Messingaufhängung mit geschliffenen Glasbehängen, Metallketten und einer größeren Kugel zur weiteren Adaptierung vorhanden; H. 69,5 cm, Dm. 39 cm.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Luster, Variante nach einem Vorbild von Josef Hoffmann, um 1914, Ausführung: Firma J. & L. Lobmeyr, Wien, um 1992


fünfflammig; Messing, umlaufend floraler Dekor mit Hammerschlag; Streben oberhalb und Lampenfassungen aus vernickeltem Messing; geschliffene Glasbehänge in verschiedenen Größen; Gebrauchsspuren; oberhalb auf einem Streben gemarkt Signet Lobmeyr und Bezeichnung J. & L. Lobmeyr; Messingaufhängung mit geschliffenen Glasbehängen, Metallketten und einer größeren Kugel zur weiteren Adaptierung vorhanden; H. 69,5 cm, Dm. 39 cm.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020