Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 94


Deckelpokal, Firma J. C. Klinkosch, Wien, ab Mai 1922


Silber, mit feinem Hammerschlagdekor, innen vergoldet; getreppte Formen, insbesondere am Deckel; Längszüge; ausgestellter Fuß, Mündung und Deckel im Sechspass; Deckelknauf außen mit verschlungener Bordüre, und reliefierter Bekrönung mit Trauben; gemarkt mit Meistermarke (Bildmarke), Tukan, 800 und am Fuß des Gefäßes mit Modellnummer 13887; H. 30,3 cm; Gewicht: 384,4 g. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 600,- bis EUR 1.000,-

Deckelpokal, Firma J. C. Klinkosch, Wien, ab Mai 1922


Silber, mit feinem Hammerschlagdekor, innen vergoldet; getreppte Formen, insbesondere am Deckel; Längszüge; ausgestellter Fuß, Mündung und Deckel im Sechspass; Deckelknauf außen mit verschlungener Bordüre, und reliefierter Bekrönung mit Trauben; gemarkt mit Meistermarke (Bildmarke), Tukan, 800 und am Fuß des Gefäßes mit Modellnummer 13887; H. 30,3 cm; Gewicht: 384,4 g. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020