Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 113 +


Großer 12-flammiger Luster, Dagobert Peche zugeschrieben, Entwurf, Wien, um 1914


vielgliedriger Aufbau aus stilisierten Blättern und Blüten; Holz, zum Teil weiß gefasst bzw. vergoldet; zum Teil wurden die Blätter in der Manier des "Hammerschlagdekors" gefertigt; fachgerecht restauriert, zum Teil neu befestigt, Alters- und Gebrauchsspuren; Höhe des Lusters: 87 cm, Gesamtlänge: 168 cm. (MP)

Literatur:
vgl. Repräsentationsraum bei der Werkbundausstellung in Köln, 1914: Eisler, Dagobert Peche, Tafel 9.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 20.000,-

Großer 12-flammiger Luster, Dagobert Peche zugeschrieben, Entwurf, Wien, um 1914


vielgliedriger Aufbau aus stilisierten Blättern und Blüten; Holz, zum Teil weiß gefasst bzw. vergoldet; zum Teil wurden die Blätter in der Manier des "Hammerschlagdekors" gefertigt; fachgerecht restauriert, zum Teil neu befestigt, Alters- und Gebrauchsspuren; Höhe des Lusters: 87 cm, Gesamtlänge: 168 cm. (MP)

Literatur:
vgl. Repräsentationsraum bei der Werkbundausstellung in Köln, 1914: Eisler, Dagobert Peche, Tafel 9.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020