Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 134


Theodor Kärner, große Pumagruppe, Modellnummer: 393, Entwurf: Juli 1913, frühe Ausführung der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Nymphenburg


zwei Raubtiere, die naturalistisch geformt und gegenläufig angeordnet sind; ein Puma auf einem Ast liegend, der andere Puma auf der länglich-rechteckigen Sockelplatte platziert; rückseitig am Sockel blaue Wappenmarke eingepresst, Unterseite mit eingepresster Wappenmarke (Marke 1921) und 5, geritzt 393 und grüner Wappenmarke mit halbrunden Schriftzug Nymphenburg (1895-heute), nachträglich angebrachte Schriftzüge; H. 30,4 cm, L.36, 8 cm, B. 16,2 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 800,-

Theodor Kärner, große Pumagruppe, Modellnummer: 393, Entwurf: Juli 1913, frühe Ausführung der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Nymphenburg


zwei Raubtiere, die naturalistisch geformt und gegenläufig angeordnet sind; ein Puma auf einem Ast liegend, der andere Puma auf der länglich-rechteckigen Sockelplatte platziert; rückseitig am Sockel blaue Wappenmarke eingepresst, Unterseite mit eingepresster Wappenmarke (Marke 1921) und 5, geritzt 393 und grüner Wappenmarke mit halbrunden Schriftzug Nymphenburg (1895-heute), nachträglich angebrachte Schriftzüge; H. 30,4 cm, L.36, 8 cm, B. 16,2 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020