Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 135


Franz Waldmüller (1894 -1966), schreitender Jüngling mit ausgebreiteten erhobenen Armen, um 1922-1924


Bronze, braun patiniert; Jüngling auf einem nach hinten erhöhten Sockel fixiert; Alters- und Gebrauchsspuren; seitlich am Sockel bezeichnet F. Waldmüller, auf der anderen Seite des Sockels WE(?) KUNSTERZG AG ARSENAL; Gesamthöhe: 173,8 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 6.000,- bis EUR 10.000,-

Franz Waldmüller (1894 -1966), schreitender Jüngling mit ausgebreiteten erhobenen Armen, um 1922-1924


Bronze, braun patiniert; Jüngling auf einem nach hinten erhöhten Sockel fixiert; Alters- und Gebrauchsspuren; seitlich am Sockel bezeichnet F. Waldmüller, auf der anderen Seite des Sockels WE(?) KUNSTERZG AG ARSENAL; Gesamthöhe: 173,8 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020