Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 177


Stephan Dakon, Tänzerin in schwungvoll drehender Bewegung auf einem Ovalsockel, Modellnummer: 7078F, Entwurf: ca. 1935, Ausführung: Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, bis ca. 1941


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; kleine fachgerechte Restaurierungen, minimale Bestoßungen; auf dem rückseitigen Sockel geprägt Dakon, Unterseite gestempelt mit Werkstattsignet (GS 19), Made in Austria, Dakon, gemalt H und weitere Zeichen, Teile eines alten Etiketts, geprägt Modellnummer 7078 sowie Nummerierungen 178/10; H. 24,7 cm. (MP)

Literatur:
Dechant, Goldscheider, Goldscheider Werksverzeichnis, S. 448.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.200,-

Stephan Dakon, Tänzerin in schwungvoll drehender Bewegung auf einem Ovalsockel, Modellnummer: 7078F, Entwurf: ca. 1935, Ausführung: Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, bis ca. 1941


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; kleine fachgerechte Restaurierungen, minimale Bestoßungen; auf dem rückseitigen Sockel geprägt Dakon, Unterseite gestempelt mit Werkstattsignet (GS 19), Made in Austria, Dakon, gemalt H und weitere Zeichen, Teile eines alten Etiketts, geprägt Modellnummer 7078 sowie Nummerierungen 178/10; H. 24,7 cm. (MP)

Literatur:
Dechant, Goldscheider, Goldscheider Werksverzeichnis, S. 448.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020