Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 211 +


Vase "Gui", Daum, Nancy, um 1895


auf abgesetztem Fuß sich erweiternde Wandung mit hohem Trichterhals und ausladender Mündung; farbloses Überfangglas, nach oben zunehmend grün überfangen; umlaufendes Motiv mit Mistelzweigen gold gehöht und geätzt, Beeren weiß emailliert, Dekorband ebenfalls geätzt, mit Emaille- und Goldmalerei vor Eisgrund; Mündung mit vergoldetem Rand und kleiner produktionsbedinger Kerbe; Unterseite in Goldmalerei bezeichnet Daum mit Lothringerkreuz und Nancy; H. 29,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.500,- bis EUR 2.000,-

Vase "Gui", Daum, Nancy, um 1895


auf abgesetztem Fuß sich erweiternde Wandung mit hohem Trichterhals und ausladender Mündung; farbloses Überfangglas, nach oben zunehmend grün überfangen; umlaufendes Motiv mit Mistelzweigen gold gehöht und geätzt, Beeren weiß emailliert, Dekorband ebenfalls geätzt, mit Emaille- und Goldmalerei vor Eisgrund; Mündung mit vergoldetem Rand und kleiner produktionsbedinger Kerbe; Unterseite in Goldmalerei bezeichnet Daum mit Lothringerkreuz und Nancy; H. 29,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020