Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 219


Jacob Unger, "Gänsemagd", Modellnummer: T 175, Modelljahr: 1902, Ausführung: Porzellanmanufaktur Meissen, bis 1924


Gänsemagd mit zwei Gänsen auf einem Rundsockel mit Blütenrelief stehend; Porzellan, weiß und farbig glasiert, Sockelrand zum Teil vergoldet; Unterseite mit geritzter Modellnummer T 75, Werkstattmarke mit unterglasurblauen Knaufschwertern, geprägt 48 und in orange nummeriert 39; H. 23,9 cm. (MP)

Literatur:
Bergmann, Meissener Künstler-Figuren, S. 159, Kat.-No. 295.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 1.500,-

Jacob Unger, "Gänsemagd", Modellnummer: T 175, Modelljahr: 1902, Ausführung: Porzellanmanufaktur Meissen, bis 1924


Gänsemagd mit zwei Gänsen auf einem Rundsockel mit Blütenrelief stehend; Porzellan, weiß und farbig glasiert, Sockelrand zum Teil vergoldet; Unterseite mit geritzter Modellnummer T 75, Werkstattmarke mit unterglasurblauen Knaufschwertern, geprägt 48 und in orange nummeriert 39; H. 23,9 cm. (MP)

Literatur:
Bergmann, Meissener Künstler-Figuren, S. 159, Kat.-No. 295.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020