Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 223 +


Vase "Anémones", Emile Gallé, Nancy, um 1900


farbloses Glas, weiß unterfangen; rot überfangen, umlaufender, in mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit dem Motiv der wilden Anemone in unterschiedlichen Blütestadien; Innenwandung mattiert, außen poliert; Mündung als Vierpass geformt; auf der unteren Wandung hochgeätzte japonisierende Signatur Gallé; H. 23,7 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

09.07.2020 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.800,-

Vase "Anémones", Emile Gallé, Nancy, um 1900


farbloses Glas, weiß unterfangen; rot überfangen, umlaufender, in mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit dem Motiv der wilden Anemone in unterschiedlichen Blütestadien; Innenwandung mattiert, außen poliert; Mündung als Vierpass geformt; auf der unteren Wandung hochgeätzte japonisierende Signatur Gallé; H. 23,7 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil u. angewandte Kunst d. 20. Jahrhunderts
Datum: 09.07.2020 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 09.07.2020